• Sonderpreis!
  • -15%
Hartlot CP 104
search
  • Hartlot CP 104
  • Saldatura tubi Leghe saldanti

Hartlot CP 104

294,43 €
250,27 € 15% sparen
Lieferzeit:2-3 Tagen

Silberhaltiges Hartlot zum Hartlöten von Kupferrohren. Kupfer 89% + Phosphor 6% + Silber 5%. In der Sanitär-, Heizungs,- Klima-, und Kältetechnik zugelassen.

Menge
Nur noch wenige Teile verfügbar

  Security policy

(edit with the Customer Reassurance module)

  Delivery policy

(edit with the Customer Reassurance module)

  Return policy

(edit with the Customer Reassurance module)

Qualitäts-Hartlote zum Hartlöten von Kupferrohren. Kupfer 89% + Phosphor 6% + Silber 5% (1 kg). Stäbe in 2,00 x 250 mm Länge. In der Sanitär- und Heizungsinstallation sowie in der Klima- und Kältetechnik zugelassen. 

Profi-Hartlote garantiert nach EN 1044:2011.

Eigenschaften:

  • Für Qualität- Hartlötverbindungen von Kupfer gemäß EN 1044:2011
  • Zum Hartlöten von Verbindungen und Rohrmuffen auf Kupferrohren
  • Hoher Schmelzpunkt für starke und haltbare Lötverbindungen, ideal zum Hartlöten von Kupferrohren
  • Dank der hohen Druckbeständigkeit der Lötverbindungen sind sie ideal für Installateure, die für den Umgang mit F-Gas zertifiziert sind
  • Ideal für Lötverbindungen durch Metallzufuhr und Kupferschmelzen

Anwendung:

  • Eine Rohrmuffe mit dem dazu bestimmten Rohr-Aufweiter herstellen 
  • Die Kupferrohre werden ineinander gesteckt
  • Die Werkstücke sind an der Fügestelle zu erwärmen: Die Lötstelle  mit dem Brenner gleichmäßig erhitzen. Die richtige Temperatur ist erreicht, wenn die Lötstelle Kirschrot glüht
  • Nun wird das Hartlot zugeführt  sodass es in den Spalt laufen kann und mit dem Brenner abgeschmolzen
  • Die Verbindungsstelle abkühlen lassen
  • Die erkaltete Lötstelle mit einer Drahtbürste reinigen

938037
1 Artikel

Technische Daten

Gewicht (Werkzeug)
1,00 kg
Abmessungen
2 x 500 mm
Verpackung
Im transparenten Etui
Lieferumfang
Verpackung 1 Kg
Länge
500 mm
Gefertigt aus
Kupfer 89% / Phosphor % / Silber 5%
Schmelzpunkt
645 - 815 °C
Zugfestigkeit
550 N/mm²
Norm
EN 1044 : 1999 CP 104